Infrastruktur für Fahrradweg

Oberaula. Maximal 15 000 Euro will die Gemeinde Oberaula in den kommenden beiden Haushaltsjahren in die Infrastruktur des Rotkäppchen-Radweges innerhalb ihrer Gemarkung investieren.

Bei ihrem einstimmigen Beschluss zu diesem Thema gingen die Gemeindevertreter von 60 Prozent Zuschuss aus.

Bänke und Tische, Fahrradständer, Infotafeln und Hinweisschilder sollen aufgestellt werden. Ergänzt werden die Neuanschaffungen durch bereits vorhandene, teilweise gespendete Objekte. (kh/nh)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare