Modernisierung des Kabelnetzes in Homberg

Internet wird ab Januar schneller

Homberg. Die Modernisierung des Kabelnetzes in Homberg ist in vollem Gange: Ab Januar 2014 soll es schnelles Internet, Telefon und Digital TV im Komplettpaket in der Kernstadt, Holzhausen und Mardorf geben. Es gibt drei Informationsveranstaltungen mit Bürgermeister Martin Wagner und Unitymedia:

• Donnerstag, 21. November, 19 Uhr, Stadthalle Homberg.

• Dienstag, 26. November, 19 Uhr, mit dem Ortsvorsteher im Dorfgemeinschaftshaus Holzhausen.

• Donnerstag, 28. November, 19 Uhr, mit dem Ortsvorsteher im Dorfgemeinschaftshaus Mardorf.

Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, investiert in der Region in die Aufrüstung seines Netzes auf den Breitbandstandard. Damit versetzt Unitymedia die etwa 4700 erreichbaren Kabelhaushalte in Homberg ab Januar 2014 in die Lage, mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s durch das Internet zu surfen.

Die Arbeiten am Netz laufen bereits. Von der Modernisierung profitieren unmittelbar die Kernstadt sowie die Stadtteile Holzhausen und Mardorf.

Bürgermeister Wagner begrüßt die Aktivitäten: „Da das Kabelnetz von Unitymedia zu großen Teilen auf Glasfaser basiert, kann es ohne zusätzliche Tiefbauarbeiten technisch soweit aufgerüstet werden, dass in Zukunft selbst Bandbreiten im Gigabit-Bereich möglich sind.“ (may)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare