Edgar Wenzel ist neuer Vorsitzender der Turner

Mit 74 Jahren an der Vereinsspitze

Edgar

Homberg. Die Homberger Turnerschaft hat einen neuen Vorsitzenden. Edgar Wenzel steht jetzt an der Spitze des Vereins, der etwa 280 Mitglieder hat.

Im Verein ist Wenzel längst ein bekanntes Gesicht. Er war bereits von 1975 bis 2000 Vorsitzender und ist zudem Ehrenvorsitzender.

Selbst war er als Fußballer und Tischtennisspieler aktiv. Wenzel übernimmt das Amt von Hinrich Riemenschneider, der aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wahl stand. Riemenschneider wurde zum Ehrenmitglied gewählt.

Als stellvertretender Vorsitzender wurde Jörg Gräfenhain gewählt. Kassierer sind Stephanie Becker und Volker Koch. Schriftführer ist Klaus Mienert und Kassenprüfer sind Rudi Happe und Marita Kramer.

In diesem Jahr feiert die Homberger Turnerschaft ihren 150. Geburtstag. „Wir haben ein Festprogramm geplant. Gefeiert wird im September“, sagt Wenzel. „Ich möchte mich noch nicht auf die faule Haut legen. Ich mache das gerne, bin noch fit und habe Zeit“, sagt der 74-Jährige. (may) Foto: Yüce

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare