Feuerwehr Wolfershausen zog Jahresbilanz

Ein Journal für den Nachwuchs

Der Vorstand mit den beförderten Brandschützern: hinten von links Norbert Pfeiffer, Udo Wollitzer, Jörg Gröbner, Jonas Pfeiffer, Heinz Kilian, Patrick Freudenstein, Matthias Marx, Michael Wölling, Jérôme Pasch, Tim Hartung, Andreas Bode, Sven Eckhardt, Hermann Frede und vorne von links Volker Imgrund, Sabine Roßmann, Sabrina Fischer, Mona Thewissen, Verena Thewissen. Foto: nh

Wolfershausen. Zwei technische Hilfseinsätze hatten die fünf Frauen und 23 Männer der Freiwilligen Feuerwehr Wolfershausen im vergangenen Jahr zu meistern. Das gab die Wehr nach der Jahreshauptversammlung bekannt.

2009 gründeten die Brandschützer einen Arbeitskreises zur Mitgliedergewinnung, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Arbeitskreis habe sich unter anderem mit Kindergeburtstagen und einem „Feuerwehr Journal“ um Nachwuchs bemüht, auch wenn es zurzeit noch genügend Aktive in Wolfershausen gebe.

Die Wahlen ergaben folgendes Ergebnis: Wehrführer ist Sven Eckhardt, seine Stellvertreter heißen Hermann Frede und Udo Wollitzer. Zum Gerätewart wurde Matthias Marx gewählt, Jugendfeuerwehrwart ist künftig Jérôme Pasch. Vereinsvorsitzender bleibt Jörg Gröbner, seine Stellvertreterin heißt Sabrina Fischer. Schriftführer wurde Volker Imgrund, Kassierer Heinz Kilian. (red) Kontakt: Sven Eckhardt, Tel. 0 56 65 / 40 62 55

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare