Schützenverein Arnsbach feierte sein 50-jähriges Bestehen

Sie gründeten den Schützenverein Arnsbach: Von links Hermann Reuber, Joachim Klement und Hans Küsters. Foto: privat

Arnsbach. Der Schützenverein Arnsbach hat mit einem Festkommers sein 50-jähriges Bestehen gefeiert und dabei eine Reihe von Ehrungen ausgesprochen. Die Veranstaltung begann mit einem Gottesdienst, geleitet von Pfarrer Frieder Seebaß. Der Posaunenchor Gombeth gestaltete die Feier mit.

Der Vorsitzende Karl-Heinz Fennel gab einen Rückblick auf die 50-jährige Geschichte des Vereins. Kreisschützenmeister Michael Gossmann überreichte an den Verein die große Ehrenscheibe des Schützenkreises 32.

Die Ehrenzeichen des Landessportbundes Hessen in Bronze erhielten Martina Wedemeyer, Dieter Wickert und Detlef Lohr, das in Gold gab es für Joachim Klement aus den Händen von Sportkreisvorsitzenden Fulda/Eder, Ulrich Manthei.

Der Verein ehrte für zehnjährige Mitgliedschaft: Helga Kohl, Philipp Gebhardt, Martin Kaiser und Andreas Koch. Die Ehrennadel für 25 Jahre erhielten: Martina Wedemeyer, Sven Wickert, Ewald Meier und Manfred Wedemeyer.

Urkunde und Ehrennadel in Gold für 40 Jahre gab es für Detlef Lohr, Udo Lohr, Horst Reuber, Ottmar Schneider und Uwe Wickert.

Die drei Gründungsmitglieder Joachim Klement, Hans Küsters und Hermann Reuber erhielten die große Ehrennadel in Gold sowie einen Blumenstrauß für ihre 50-jährige Mitgliedschaft.

Die Schießwoche mit Pokalschießen brachte folgende Ergebnisse: Schüler und Jugend Luftgewehr: 1.Platz Hebel II, 2. Platz Römersberg, 3. Platz Hebel I. Die Einzelpokale gingen an Janina Strippel, Hebel (Schüler) und Stefanie Meyer, Römersberg (Jugend). Junioren Luftgewehr: 1. Platz Römersberg, 2. Platz Arnsbach. Einzelpokal: Hendrik Hoenen, Römersberg.

Die Pokale Gewehr-Kleinkaliber-Auflage gingen an: 1. Platz Borken I, 2. Platz Singlis I und 3. Platz Gudensberg I.

Das beste Ergebnis für den Einzelpokal schoss Hartmut Volze, Singlis. Im Bereich Sportpistole waren erfolgreich: 1. Platz Gudensberg, 2. Platz Singlis II, 3. Platz Römersberg. Einzelsieger wurde dabei Achim Göbel aus Römersberg.

Die Pokale für die Arnsbacher Vereine schossen: 1. Platz Burschenschaft, 2. Platz Sportverein II und 3. Platz Feuerwehr I. Den Einzelpokal holte sich Jaqueline Schellenberg von der Burschenschaft.

Der Kommers endete mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken. Die Kuchen waren von Frauen aus Arnsbach gespendet worden.

Ein Teil des Erlöses soll an den Förderkreis Kirchenrenovierung gespendet werden. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare