Ten Sing-Gruppe Ziegenhain feierte ihren 25. Geburtstag in der Kulturhalle

Tanz in Aktion: (von links) Ise Müller, Seline Habich, Henriette

Ziegenhain. Einen Vorgeschmack auf das europäische Ten Sing-Festival im Sommer gab es am Samstag in der Kulturhalle zu sehen: Ten SingZiegenhain hatte sein jährliches Konzert.

350 Gäste waren gekommen, um die Jubiläumsshow „Memories – Good times“ (zu Deutsch „Erinnerungen an gute Zeiten“) zu sehen. Verwandte, Eltern, Freunde und Ten Singer aus anderen Gruppen saßen und standen im Publikum.

Ten Sing-Gruppe Ziegenhain feiert 25. Geburtstag in der Kulturhalle

45 Jugendliche aus Schwalmstadt standen auf der Bühne und zeigten eine Show mit 14 Liedern, drei Tänzen und einem Theaterstück. Und sie feierten eine Party zum 25. Bestehen von Ten Sing Ziegenhain. Mit Liedern aus den 25 Jahren Ten Sing-Geschichte wie dem Rocklied „Runaway“ von Bon Jovi aus dem Jahr 1982 oder dem Gospel „Mountain Top“, den Ten Sing Norwegen vor 25 Jahren nach Deutschland mitgebracht hatte, zeigten die Ten Singer ihre Vielseitigkeit. Viele ehemalige Ten Singer halfen vor, hinter und auf der Bühne mit beim Gelingen des Abends.

Nach zwei Stunden Show wurde außerdem Danke gesagt: Geehrt wurden die scheidenden Ten Singer Valentin Mühling, Lisa Mölleken, Daniel Schäfer, Kevin Habich und Friederike Knüppel, die als Seminarleiter lange Jahre aktiv waren.

Von Sebastian Vogt

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare