Die Jüngsten fuhren Hanomag

+

Eisig kalt war es bei der Osterausfahrt des Historischen Maschinenrings Spangenberg. Diesmal ging es bei einer 18 Kilometer langen Tour durch Eubach, Neumorschen, Niederellenbach, Baumbach bis nach Braach.

Vor dem Start waren die Fahrzeuge auf dem Spangenberger Marktplatz zu bewundern. Vom Lanz bis zum Hanomag waren viele bekannte Marken vertreten. Begeistert war der siebenjährige Johannes Gutke bei der Sache. Er war mit seinem Opa Gerd Acker gekommen und durfte auch mal am Steuer Platz nehmen.

Die jüngsten Teilnehmer waren der 17-jährige Heinrich Kehr und sein zwei Jahre jüngerer Cousin Louis Kehr aus Landefeld mit ihrem Hanomag (Foto). (ycg)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare