Jugendliche randalierten in den Morgenstunden

Seigertshausen. Vier jugendliche Vandalen gingen der Polizei am Sonntagmorgen in Seigertshausen ins Netz. Den Hinweis hatte ein Anwohner gegeben, heißt es im Polizeibericht.

Die vier Jugendlichen aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg sollen in Seigertshausen Verkehrsschilder beschädigt haben, zudem sollen sie von einer Verkehrsinsel Pflanzen herausgerissen und über die Straße verteilt haben.

Die Polizei stieß gegen 5.15 Uhr auf die Jugendlichen, sie waren in Richtung Obergrenzebach unterwegs. Auf ihrem Weg hatte sie mehrere Leitpfosten herausgerissen.

Der Schaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Gegen die Jugendlichen wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt. (cls)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare