Junge rettete ausgesetzte Kätzchen

Schwalmstadt. Zwei ausgesetzte Kätzchen wurden am Freitagabend bei Trutzhain im Wald in der Nähe des Friedhofs gefunden.

Wie die Tiernothilfe (TNH) Schwalmstadt mitteilte, wurden das Grautigermädchen und ein rotes Katerchen in einem Katzenkorb von einem Jungen entdeckt. Der Korb war verschlossen, so dass die beiden Katzen nicht aus eigener Kraft aus dem Korb entkommen konnten. Das Kind nahm den Korb mit nach Hause, wo die Findelkinder die Nacht verbringen durften. Jetzt sind die hübschen Tiere in einer Pflegestelle der TNH. Sie seien in einem guten, gepflegten Zustand.

Die TNH fragt: Warum wurden sie einem ungewissen Schicksal überlassen? Es hätte sie auch ein Hund oder ein Fuchs finden können, es sei reiner Zufall, dass sie sich nun in Sicherheit befinden. Kennt jemand die beiden auffällig hübschen Katzenbabys? Hinweise bitte an die TNH, Tel. 0174-3242635, oder an die Polizei Schwalmstadt, Tel. 06691-9430.

• Bei der TNH kann sich auch melden, wer die Tiere bei sich aufnehmen will.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare