Sieben Tiere auf dem Weg nach Afrika

Schwälmer Jungstörche flogen schon gen Süden

+

Loshausen/Ziegenhain. Die Schwälmer Jungstörche haben ihre Nester verlassen. Am Wochenende machten sich die sieben Jungvögel aus Loshausen und Ziegenhain auf den Weg in Richtung Süden. Das teilte Storchennest-Nachbar Kurt Knauff aus Loshausen mit.

Die Tiere sammelten sich in einer Gruppe und los ging die weite Reise nach Afrika. Normalerweise brechen die Jungtiere erst Mitte August auf.

Die Eltern ruhen sich nun aus und gehen in den Wiesen auf Futtersuche um sich Kraft anzufressen. Sie bleiben noch vier Wochen im Land. (cls)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare