22. Kammermusikwoche

+
Klangvolle Namen spielen in Lobenhausen: Unter anderem tritt das Edgar Knecht Trio auf.

In der Kirche der Seligpreisung in Körle-Lobenhausen finden vom 25. bis 28. Mai die diesjährigen Kammermusiktage statt.

Auf dem Programm stehen insgesamt drei Abende mit klassischer Musik sowie ein kammermusikalischer Jazz-Abend auf Grundlage deutscher Volkslieder. Veranstalter ist die Evangelische Kirchengemeinde Lobenhausen.

Programm im Überblick:

Freitag, 25. Mai, Eröffnungsabend:

20 Uhr: Enos-Quartett

Gespielt werden Werke von Mozart, Debussy und Dvorak.

Samstag, 26. Mai:

20 Uhr: Edgar Knecht Trio „Good Morning Lilofee“

Gespielt wird kammermusikalischer Jazz auf der Grundlage deutscher Volkslieder ohne elektronische Verstärkung.

Sonntag, 27. Mai:

17 Uhr: Trio Cordiale „Auf dem Strom“

Gespielt werden Werke von Strauß, Ravel, Saint-Saens, Berlioz, Chopin und Schubert

Montag, 28. Mai, Abschlusskonzert:

20 Uhr: Spohr Ensemble

Gespielt werden Werke von Guiseppe Tartini: Teufelstrillersonate und von Franz Schubert: Rondo in A-Dur und Forellenquintett.

(ynd)

PDF der Sonderseite Körle

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.