Mit großer Wucht gegen ein geparktes Auto

Schwalmstadt. Mit großer Wucht knallte das Auto eines 31 Jahre Schwalmstädters am Samstagnachmittag auf das Heck eines ordentlich am Straßenrand geparkten Autos. Der abgestellte Wagen wurde dabei fünf Meter nach vorn geschoben, berichtete ein Polizeibeamter.

Der Unfall passierte gegen 15 Uhr in der Sudetenstraße in Trutzhain, der 31-Jährige war Richtung Jahnstraße unterwegs. Warum der Fahrer das abgestellte Auto übersah, ist unbekannt. Beide Pkw wurden erheblich beschädigt, der des Verursachers an Front und Beifahrerseite, der des Anwohners an der Rückseite.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich laut Schätzung der Polizei auf 6000 Euro. (aqu)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare