Der Rosenmontagsumzug findet am 12. Februar statt

Die Narren in Holzhausen/Hahn liefen heiß

+
Kommt ein Mariechen geflogen: Luna Leitl machte große Sprünge. 

Holzhausen/Hahn. Von Oldieparodien bis zum Männerballett: Die Karnevalsgesellschaft Holzhausen/Hahn feierte drei Prunksitzungen an einem Wochenende. 

Auf dem Programm standen am Wochenende gleich drei Veranstaltungen. Durch das Programm mit 21 Punkten führte Sitzungspräsident Horst Hübler.

Dass die KGH-Narrenschar ist ein musikalisches Völkchen sind, bewiesen neben der Prinzessin auch die Nju Kids on the Hahn um Jörg Gerhold. Sie begeistern seit vielen Jahren die Gäste. Im tänzerischen Bereich haben die KGH-Narren wie man sehen konnte, keine Probleme. Die Darbietungen haben stets einen hohen Unterhaltungswert und zeugen von großem Ideenreichtum der Trainerstäbe. Die Prinzengarde setzte mit Marsch- und Schautanz Glanzpunkte und auch die Einzel- und Doppelmariechen, das Chaosteam mit Oldieparodien aus den achtziger Jahren und das Männerballett, das sich Filmmelodien von TV-Serien ausgesucht hatte, wussten zu überzeugen.

Höhepunkt ist am 12. Februar um 15 Uhr der 36. Rosenmontagsumzug mit Anschließender Rosenmontagsparty im DGH.

KGH-Narren: Mit viel Pomp und Akrobatik

Einer der karnevalistischen Höhepunkte in der Region ist der Rosenmontagsumzug in Fritzlar, der größte in Nordhessen und Südniedersachsen. Wir übertragen ihn live im Video auf HNA.de.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.