Neues Buch zum Lob Gottes

Katholische Kirche: Neues Gebet- und Gesangbuch ab 1. Advent

+
Verkaufsstellen: In allen katholischen Kirchengemeinde wurde das neue Gotteslob am Wochenende den Gläubigen zum Verkauf angeboten. Das Foto zeigt (von links) Theresa, Eva-Maria, Renate Knotter, Alice, Manuel und Nikoletta in der Wolfhager Kirche Sankt Maria.

Wolfhager Land. Für die katholischen Christen in Deutschland, Österreich und Südtirol gibt es ein neues Gotteslob. Das völlig neu konzipierte Gebet- und Gesangbuch wird nach über zehnjähriger Vorbereitungszeit zu Beginn des neuen Kirchenjahrs am kommenden Sonntag, 1. Advent, offiziell in allen deutschen Diözesen eingeführt.

Jürgen Günst, Gemeindereferent katholischen Kirchengemeinde Sankt Maria: „Für den häuslichen Gebrauch verliert das alte Gotteslob nicht seinen Wert, aber vieles daraus wurde im neuen entstaubt. Im Gottesdienst ist deshalb das bisherige Gotteslob nicht mehr verwendbar, da sich alle Nummern geändert haben und eben auch viel Neues dazugekommen ist.“

Zwei Schriftgrößen

Die Gottesdienstbesucher von Sankt Maria in Wolfhagen, die noch über kein neues Exemplar verfügen, können in der Kirche auf je 50 dort ausgelegte Bücher in Standard- und Großschrift zurückgreifen. Ebenso in den Kirchen der zum Pastoralverbund Sankt Heimerad Wolfhager Land gehörenden Gemeinden Naumburg, Merxhausen, Volkmarsen, Wettesingen und Zierenberg.

Das neue Gotteslob enthält - wie bereits die bisherige Ausgabe - einen sogenannten Stammteil, der für alle Diözesen gleich ist. Zudem beinhaltet es einen Teil mit Texten und Liedern, die in der jeweiligen Diözese für besonders wichtig erachtet werden.

Drei Abschnitte

Auch die Aufmachung des neuen Buches mit den drei großen Abschnitten „Geistliche Impulse für das tägliche Leben“, „Gesänge“ und „Gottesdienstliche Feiern“ hat sich deutlich geändert. Der Einband hat ein grafisches Element und der Innenteil wurde zweifarbig gestaltet. Wie bisher wird es eine Standard- und auch eine Großdruckausgabe geben. Jürgen Günst: „Das neue Gotteslob bietet nun eine Fülle von Anregungen für das persönliche als auch das gemeinschaftliche Gebet und vielfältige Hilfen für Gottesdienste in Familie, Gruppe und Gemeinde. Außerdem vermittelt es grundlegendes Wissen über den Glauben der Katholiken.“

Erhältlich ist das neue Gotteslob ab sofort zum Preis ab 19,95 Euro im örtlichen Buchhandel und in den Pfarrbüros der katholischen Kirchengemeinden des Wolfhager Landes. Die Großdruckausgabe kommt jedoch erst Mitte Januar 2014 auf den Markt, kann aber vorbestellt werden.

Gemeindereferent Jürgen Günst ruft die Gläubigen auf, ihr altes Gotteslob für einen guten Zweck in den Pfarrbüros ihrer Heimatgemeinde abzugeben. In Kooperation mit einem regionalen Altpapierhändler wird der dabei erzielte Erlös nämlich zu 100 Prozent für die Obdachlosenarbeit in Kassel verwendet.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare