Kathy Kelly singt in Niedermöllrich

Landete mit ihrer Familie Welthits: Kathy Kelly ist die zweitälteste Schwester der Kelly-Family. In Niedermöllrich wird sie Stücke ihres neuen Albums präsentieren. Foto: Archiv

Niedermöllrich. Sie wurde bekannt als Mitglied der Kelly-Family. Die Familie tritt nicht mehr gemeinsam auf, doch Kathy Kelly macht noch immer das, was ihr besonders am Herzen liegt und was sie besonders gut kann: singen.

Am 11. Mai, um 19 Uhr, wird die Sängerin beim Gemeinschaftskonzert der evangelischen Kirchengemeinde Niedermöllrich, Lohre und Niedervorschütz zu Gast sein. Und für dieses Konzert gibt es nur 230 Karten. Der Grund dafür ist einleuchtend einfach: mehr Zuhörer passen nicht in die Möllricher Kirche. Der Vorverkauf läuft.

Gefühlvolle Musik

Gemeinsam mit den Chariot Gospel Singers, einem Gospel-Chor aus dem nord-hessischen Helsa, wird sie in der evangelischen Kirche zu Niedermöllrich gastieren. Auf ihrer Europatournee, bei der die Mezzosopranistin auch einige Lieder mit der Akustikgitarre und dem Akkordeon eindrucksvoll interpretiert, wird sie von dem Pianisten und Keyboarder Andreas Reckten-wald instrumental begleitet.

Dazu gesellt sich der neue Niedermöllricher Chor Hoffnung, für den dieses Gemeinschaftskonzert mit dem Weltstar ein unvergesslicher Höhepunkt in seiner noch jungen Geschichte werden dürfte, wie es in der Pressemitteilung heißt.

Mehr lesen Sie in der Dienstagsausgabe der HNA Fritzlar-Homberg

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare