Keine Schneebruchgefahr mehr - Straßen sind wieder frei

Melsungen. Die Landesstraße zwischen Hessisch Lichtenau und Melsungen über den Himmelsberg und die Straße zwischen Bischofferode und Hetzerode über den Eisberg sind wieder für den Autoverkehr freigegeben.

Am Donnerstag hatte es noch geheißen, die Straßen seien möglicherweise bis Samstag nicht befahrbar. Nun haben Regen und steigende Temperaturen schneller als erwartet dazu geführt, dass augenscheinlich keine Gefahr mehr bestehe, sagte Klaus-Bernd Eilhauer, Leiter der Melsunger Straßenmeisterei.

Die Straßenmeistereien, Polizei und Hessen-Forst hatten die Straßen sperren lassen, weil die Gefahr bestand, dass die Bäume die Schneelast nicht tragen und Äste herabfallen könnten. (bmn)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare