Keine Stallpflicht mehr: Geflügel darf nun raus

Schwalm-Eder. In Hessen ist die Stallpflicht für Geflügel vom Umweltministerium wieder aufgehoben worden. Sie hatte seit 21. November 2016 gegolten. Die Geflügelhalter im Schwalm-Eder-Kreis sind erleichtert. 

Fast 1200 Geflügelhalter im Schwalm-Eder-Kreis können aufatmen: Die hessenweite Stallpflicht ist ab sofort aufgehoben. Hühner, Gänse und weiteres Geflügel dürfen nach einer neuen Risikoeinschätzung des Hessischen Umweltministeriums wieder ins Freie. Auch Vogelschauen können wieder stattfinden.

Ganz vom Tisch ist die Stallpflicht damit jedoch nicht. Futter und Wasserstellen für Freilaufhühner sollen sich vorerst nicht im Freien befinden. „Es besteht noch immer ein Restrisiko, dass zum Beispiel an der Grippe erkrankte Wildvögel über die Hühner hinwegfliegen und das Futter oder das Wasser mit ihrem Kot verunreinigen“, sagt Tatiana Pfläging aus Hebel. Die 40-Jährige und ihr Ehemann betreiben ein Hühnermobil mit 750 Vögeln in drei mobilen Ställen im Wabener Ortsteil. Die Landwirtin ist erleichtert: „In den vergangenen Monaten war ich im ständigen Kontakt mit dem Veterinäramt, wollte wissen, wann ich die Hühner wieder rauslassen darf.“

Am Mittwoch kam die langersehnte Mitteilung aus Wiesbaden: Die Zahl der Verdachtsfälle und der gefundenen, infizierten Vögel sei rückläufig, sagte Umweltministerin Priska Hinz am Mittwoch. Die Stallpflicht könne daher erst einmal aufgehoben werden. In bestimmten Risikogebieten in Hessen wie etwa in der Nähe von Wasservogelrast- und Wildvogelsammelplätzen sowie in Gebieten, in denen infizierte Wildvögel gefunden wurden, bestehe die Stallpflicht allerdings weiterhin.

Nach Funden von Wildvögeln, die mit dem Vogelgrippe-Virus H5N8 infiziert waren, hatte das Hessische Umweltministerium am 21.  November des vergangenen Jahres die landesweite Stallpflicht angeordnet. Das Kreisveterinäramt in Homberg hatte sich in den vergangenen Monaten um die Einhaltung gekümmert. Man habe auch Betriebe, die sich nach Hinweisen aus der Bevölkerung offenbar nicht an die Pflicht hielten, kontrolliert. 

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Leissa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare