Keine Unfälle durch Schneeglätte

Kreisteil Melsungen Wie die Polizei Melsungen mitteilte kam es am Samstagmorgen nicht zu nennenswerten Behinderungen durch die starken Schneefälle der vergangenen Nacht. Lediglich an einigen innerörtlichen Steigungsstrecken blieben Fahrzeuge stehen.

Laut Polizei passten sich alle Fahrer den Straßenverhältnissen an, oder ließen ihr Fahrzeug gleich stehen. Bis zum Samstagmittag wurden keine Unfälle, die auf die winterlichen Straßenverhältnisse zurückzuführen waren, gemeldet.

Positiv wirkte sich wohl auch aus, dass die Schneefälle an einem Samstag kamen, wo viele Arbeitnehmer frei hatten und nicht schon am frühen Morgen auf den tief verschneiten und teilweise sehr glatten Straßen unterwegs sein mussten. (zot)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion