Kind nach Unfall in Bad Zwesten schwer verletzt

Bad Zwesten. Bei einem Verkehrsunfall in Bad Zwesten wurde am Samstag gegen 15.30 Uhr ein fünfjähriges Mädchen schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei in Fritzlar war ein 49-jähriger Mann aus Bad Zwesten von der B3 kommend in Richtung Ortsmitte unterwegs. Auf Höhe Südstraße/Hauptstraße fuhr er laut Zeugenaussagen mit mäßiger Geschwindigkeit an einen Fußgängerüberweg heran, an dem eine Gruppe Kinder stand. Von der anderen Straßenseite lief das fünfjährige Mädchen über den Fußgängerüberweg direkt vor das Auto und wurde erfasst. 

Mit Kopfverletzungen wurde das Kind ins Klinikum nach Kassel gebracht, ebenfalls die unter Schock stehende Mutter.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa-avis/Jan Woitas/Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion