Zwölfjähriger in Treysa von Auto erfasst

Schwalmstadt. Ein zwölf Jahre alter Junge aus Schwalmstadt ist am Dienstag gegen 12.55 Uhr in der Ascheröder Straße von einem Auto erfasst worden.

Wie die Polizei mitteilte, rannte der Junge auf Höhe einer Behelfsbushaltestelle vor einem stehenden Bus auf die Straße. Eine 18-jährige Fahrerin aus Schwalmstadt, die in Richtung Ascherode unterwegs war, konnte nicht mehr ausweichen und erwischte den Jungen frontal.

Er wurde in die Asklepios-Klinik in Ziegenhain eingeliefert und soll nach Angaben der Polizei dort stationär aufgenommen worden sein. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion