Kind wurde von Auto erfasst - Kratz- und Schürfwunden

Appenhain. Ein Kind wurde am Freitagabend gegen 19.10 Uhr im Gilserberger Ortsteil Appenain von einem Auto angefahren. Das elfjährige Kind stieg in der Dorfstraße aus einem Wagen und lief laut Polizeibericht hinter dem Auto über die Straße. Zeitgleich befuhr ein 55-Jähriger aus Gilserberg die Straße mit seinem Fahrzeug.

Das Kind wurde vom Auto frontal erfasst und zu Boden geschleudert, es erlitt Kratz- und Schürfwunden und wurde zur Beobachtung ins Klinikum Ziegenhain gebracht. (zsr)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion