Rumänienhilfe Hephata: Heute und morgen nimmt der Kindergarten Regenbogen noch Spenden an

Die Kinder haben Freude am Teilen

Schwalmstadt. Für den Weihnachtshilfstransport der Rumänienhilfe wird auch im Kindergarten Regenbogen in Ziegenhain gesammelt. Noch heute und morgen werden dort verpackte Gaben für Jungen und Mädchen sowie haltbare Lebensmittel angenommen, je 7 Uhr bis 16.30 Uhr.

Leiterin Renate Schuster ist seit Jahren vom Konzept überzeugt und bittet Kinder und Eltern stets um Spenden. „Man sieht, dass die Sachen wirklich ankommen, und die Kinder lernen, was mit dem Teilen im Sinne des Martinstages gemeint ist.“ Gern dürfen Schwalmstädter ihre Spenden dazu legen. Heinz Thiel holt sie dort ab.

Der Annahmeschluss in Hephata ist wie berichtet am Samstag, 20. November. Verpackt werden dürfen Spielsachen, Süßigkeiten, Malstifte, Mützen und Schals, aber auch beispielsweise Modeschmuck oder Hygieneartikel wie Deo und Parfüm, auf den Päckchen sollten Alter und Geschlecht des zu Beschenkenden angegeben werden. Auch Lebensmittel und Geldspenden sind willkommen. Foto: Quehl 

Information: Inge Thiel, Tel. 06691/96 65 32

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare