Kindertagesstätte Zwergenstübchen hat jetzt ein eigenes Hochbeet im Garten

Kinder pflanzten Gemüse

Lauter kleine Gärtner: Renè und Jessica Kröniger vom gleichnamigen Edekamarkt in Naumburg spendetem der Kita Zwergenstübchen in Elbenberg ein Hochbeet mit allem Zubehör. Fotos: zih

Elbenberg. Die 55 Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte (Kita) in Elbenberg haben vor kurzem ein eigenes Gemüsehochbeet bekommen. Dort wollen sie Salat, Kräuter und Gemüse züchten.

Pate des kleinen Gartens ist der Naumburger Kaufmann Renè Kröniger, der den Bau des Beets mit der bundesweiten Edeka-Aktion „Aus Liebe zum Nachwuchs - Gemüsebeete für Kids“ initiiert hatte. Er wird den Nachwuchsgärtnern in den nächsten Wochen mit Rat und Tat zur Seite stehen. „Bei diesem Projekt lernen die Kinder, dass Pflanzen viel Pflege benötigen, bis aus ihnen wertvolle Lebensmittel werden“, sagte Kröniger.

Die Zwergenstübchen-Bewohner kennen sich aus mit gesunden Nahrungsmitteln. Einmal in der Woche ist nämlich in der Kita Kochen angesagt, abwechselnd immer mit Brot-, Rohkost-, Warm- oder Süßspeisen. Auch die dafür notwendigen Kräuter können die Mädchen und Jungen aus eigenem Anbau ernten.

Insgesamt nehmen bundesweit 800 Kindereinrichtungen an dem Projekt teil. (zih)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare