Kindergarten in Ippinghausen länger geöffnet

+
Jetzt gibt es auch Mittagsessen: Jeremy, Jonas, Lina, Danny, Jarne, Mia, Kevin und Amelie (von links), hier mit Nicole Schaub und Martina Schmidt (rechts) im Kindergarten Ippinghausen.

Ippinghausen. In Wolfhagen gibt es seit Anfang August einen weiteren Ganztagskindergarten. Außer dem Haus der kleinen Füße in der Landgrafenstraße, dem Kindergarten Liemecke in Wolfhagen und dem Kindergarten Niederelsungen hat jetzt auch der Kindergarten in Ippinghausen bis zum Nachmittag geöffnet.

Die evangelische Kindertagesstätte „Unterm Regenbogen“, unter Leitung von Nicole Schaub, ist seit Anfang August von 7.30 bis 14.30 Uhr geöffnet. Die Einrichtung wird derzeit von 37 Mädchen und Jungen besucht.

Die längeren Öffnungszeiten waren von berufstätigen Eltern in der Vergangenheit immer wieder angefragt worden. Auf Grund der längeren Besuchszeit können die Kinder täglich von Montag bis Donnerstag im Kindergarten gemeinsam Mittag essen. Die Mahlzeiten werden in der Küche der Wolfhager Seniorenresidenz Phönix zubereitet. Schon ein Drittel der Kinder nutzt das neue Angebot.

Nach Auskunft von Nicole Schaub will man in den Nachmittagsstunden mit den Kindern viel draußen unternehmnen. Nach dem Mittagsessen können sich die Kleinen zunächst bei einer Lesestunde etwas entspannen. Zum Nachmittagsangebot gehört auch eine Turnstunde.

Über weitere Anmeldungen würden sich Nicole Schaub und ihre Mitarbeiterinnen freuen.

Die nächste größere und natürlich öffentliche Unterm-Regenbogen-Aktion ist am Freitag, 30. September, ab 15 Uhr, der Kindergarten-Basar mit der Erntedankfeier.

(zih/ewa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare