Kinderleben im Dorf: Buch mit Fotos aus den 50er-Jahren

+
Die sieben Schwaben: Offenbar für einen Festzug hatten sich diese Knaben aus Böddiger in die Abenteurer verwandelt.

Böddiger. Morgens in die Dorfschule, nachmittags aufs Feld oder einfach mit den anderen Kindern die Freiheit genießen. Für die Kindheit in den 50er-Jahren waren aber auch kratzende und rutschende Wollstrümpfe und kurze Lederhosen typisch.

Der frühere Lehrer Hans Eichel hat das Kinderleben im Dorf in Bildern festgehalten. Sein Sohn Jürgen Eichel hat aus dem Fundus seines Vaters Bilder zusammengestellt und Texte geschrieben. Das Buch ist vor kurzem erschienen.

Um die 10 000 Negative hat Hans Eichel hinterlassen. Er war von 1947 an Lehrer in Böddiger, wo auch die meisten Bilder entstanden, später in Felsberg und Neuenbrunslar. 1993 starb er. Jürgen Eichel, ebenfalls Lehrer, hat sich nach seiner Pensionierung Anfang 2009 daran gemacht, den umfangreichen Bildernachlass zu sichten. „Bevor irgendwann alles im Müll landet, habe ich Kontakt mit dem Wartberg-Verlag aufgenommen“, erzählt Jürgen Eichel. Aus einer Vorauswahl an Bildern hat der Verlag den Band zusammengestellt, Eichel schrieb dazu den Text für das Buch „Ranzen, Rodeln, Rasselbande“.

Es gliedert sich in die Kapitel „In der Familie“, „In der Schule“, „Das Dorf – unser großer Spielplatz“, „Feiern und Feste“. Die meisten Fotos sind schwarz-weiß, einige von Dias stammende schon in Farbe. Den Nachlass will Eichel dem Historischen Archiv Böddiger übergeben.

Die Bilder sind so typisch für die 50er-Jahre auf dem Dorf, dass sich Ältere auch dann das Buch gerne anschauen, wenn sie nicht aus Böddiger stammen. Die eigene Kindheit all derer, die Ende der 40er- oder Anfang der 50-er-Jahre geboren sind, wird dabei lebendig: die typische Hahnenkämmchen-Frisur der Mädchen, der Sportunterricht auf der Wiese, das sommerliche Badevergnügen im Bach.

Eichel hat sich in seiner Freizeit aber nicht nur der Fotografie gewidmet. Er war auch Organist, Chorleiter und hat als freier Mitarbeiter für die damaligen Zeitungen gearbeitet. (bmn)

Ranzen, Rodeln, Rasselbande – Unsere Kindheit in der 50er-Jahren, Jürgen Eichel, Wartberg-Verlag, 64 Seiten, ISBN 978-3-8313-2256-5, im Buchhandel für 17,90 Euro erhältlich.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare