Hochzeit vorm Open-Air

Kippen-Rock ab 6. Juni - Veranstalter heiraten am Konzerttag

Arnsbach. Das wird für Matthias Rininsland und Wenke Braun gleich doppelt ein besonderer Tag: Sie heiraten standesamtlich und feiern mit Besuchern das „Kippen-Rock-Open-Air“, das sie mit ihrem Team organisiert haben.

Das „Kippen-Rock-Open-Air“ ist ein Konzert, bei dem am Mittwoch, 6. Juni, drei Bands auftreten werden. Mit ME² aus Kassel und der Band D-Cat aus Bad Wildungen spielen zwei Nachwuchsbands aus Nordhessen auf dem Open-Air. Das Kippen-Rock-Team erwartet 600 Besucher auf dem Sportplatz in Arnsbach. Früher war der Veranstaltungsort ein Ablageplatz für Erde und Baumschnitt, deswegen trägt das Open-Air den Namen Kippen-Rock.

Jugendliche in der Region zusammenbringen: Das hat sich das Team zum Ziel gesetzt. Es ist aus der ehemaligen Burschenschaft in Arnsbach entstanden und hat die Open-Air-Veranstaltung alleine auf die Beine gestellt. 20 ehrenamtliche Gründungsmitglieder arbeiten in Arbeitsgruppen. „Es ist wichtig, dass jeder entsprechend seinen Fähigkeiten das Optimale machen kann“, sagt Rininsland. Die Jugendlichen aus dem Kippen-Rock-Team engagieren sich zum Beispiel beim Bühnenaufbau, beim Kartenverkauf und bei der Bandakquise.

„Die Vorbereitungen laufen das ganze Jahr über. Wir wollen neben den Angeboten der Vereinen eine weitere Freizeitaktivität anbieten“, sagt Rininsland. Besonders wichtig sei ihm, dass ein Zeichen gegen Intoleranz und Fremdenhass gesetzt wird. „Es gibt Jugendliche, die sich in der Region mangels Perspektive und falscher Tatsachen vom braunen Gedankengut infizieren lassen. Wir wollen eine Alternative aufzeichnen.“ Das Open-Air-Konzert soll auch eine Plattform für Nachwuchsbands sein. Die Band D-CAT aus Bad Wildungen spielt Rockklassiker von AC/DC, ZZ-Top, Deep Purple, The Subways und Steppenwolf.

Die Band ME², die aus sechs Musiker und Sängerin Anne besteht, spielen schnellen Skapunk mit eingängigen Bläser-Melodien. Alpha academy aus Göttingen hat beim „Radio-FFN New Sensation“, dem höchst dotiertesten Songwettbewerb Deutschlands, den dritten Platz erreicht. Alpha Academy spielt Rock-Sound, der zwischen Jimmy Eat World und den Foo Fighters liegt. Der Kippen-Rock startet am Mittwoch, 6. Juni, um 18 Uhr auf dem Arnsbacher Sportplatz. Karten für die Veranstaltung gibt es in der „Schnäppchen-Oase“ in Borken und per e-mail unter tickets@Kippen-Rock.de für acht Euro.

www.kippen-rock.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare