Unfall

Klein-Lkw kippte auf A7 bei Homberg um - Fahrerin leicht verletzt

+
Klein-Lkw kippte auf A7 bei Homberg um

Homberg. Auf der A7 ist es am Mittwoch gegen 16.30 Uhr zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Lastwagen umkippte. Nach Angaben der Autobahnpolizei blockierte er im Bereich einer Baustelle beide Fahrspuren.

Aktualisiert um 18.04 Uhr

Die Fahrerin des Lkw zog sich nach ersten Erkenntnissen der Autobahnpolizei leichte Verletzungen zu. Zunächst war gemeldet worden, dass die junge Frau in dem Fahrzeug eingeklemmt sei. Dann stellte sich aber heraus, dass sie sich selbst aus dem Lkw befreit hatte.

Sie war im Baustellenbereich mit einem Klein-Lkw vermutlich ins Schleudern gekommen. Das Fahrzeug stieß gegen eine Betonleitwand und kippte um. Nach Angaben der Autobahnpolizei handelte es sich um einen Miet-Lkw, der mit Möbeln und Hausrat beladen war. Es habe sich wahrscheinlich um einen Umzugstransport gehandelt.

Der Unfall ereignete sich etwa 1000 Meter hinter der Anschlussstelle Homberg in südlicher Richtung. Ein Abschleppunternehmen und die Polizei sorgten dafür, dass die Fahrbahn geräumt wurde. (hro)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion