Kirchen starten Vortrags- und Gesprächsreihe

Martin Hein

Melsungen. Der ökumenische Arbeitskreis Melsungen lädt zu einer vierteiligen Vortragsreihe ein. Dabei sollen im Lutherhaus zum Stichwort Standpunkte gesellschaftliche Fragestellungen thematisiert und diskutiert werden. Das teilte Pfarrerin Sandra Scholz mit.

Zum Auftakt der Reihe geht es um die Aufgabe der Kirche in der Gesellschaft. Das Thema greift der Fuldaer Generalvikar Prof. Dr. Gerhard Stanke am Mittwoch, 26. Januar, ab 19.30 Uhr im Melsunger Lutherhaus an der Amtsgasse auf.

Den zweiten Vortrag in der Reihe hält Bischof Prof. Dr. Martin Hein am Mittwoch, 2. Februar, ab 19.30 Uhr im Lutherhaus. Thema des Diskussionsabends sind Fragen der Wirtschaftsethik.

Der dritte und vierte Teil der Gesprächsreihe dreht sich um Ehe und Lebensformen sowie um Formen eines gerechten Friedens.

Zwei Termine noch offen

Termine für die beiden letzten Veranstaltungen sind noch nicht festgelegt, teilte der ökumenische Arbeitskreis mit, dem neben der evangelischen und der katholischen Kirche noch die Selbstständige Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK) und die Freie evangelische Gemeinde angehören. (lgr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare