7-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Kirchhain. Schwere Verletzungen erlitt ein Kind bei einem Unfall am Mittwoch in der Kirchhainer Röthestraße. Nach Angaben der Polizei war ein 53-Jähriger gegen 11.45 Uhr mit seinem Daihatsu in Richtung Stadtmitte unterwegs, als ihm ein Fahrzeug entgegenkam.

Direkt hinter diesem Wagen habe ein sieben Jahre altes Mädchen aus Kirchhain versucht, die Fahrbahn zu überqueren. Trotz einer Vollbremsung habe der 53-Jährige den Zusammenstoß nicht verhindern können.

Das Mädchen wurde in die Uni-Klinik Marburg eingeliefert. Nach Informationen der Polizei ist es nicht lebensbedrohlich verletzt. (aqu)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion