Kita: Eltern geben der Stadt einen Korb

Neukirchen. Nach der Schließung ihres Kindergartens haben sechs Seigertshäuser Familien dem Magistrat geschrieben, dass sie ihre Kinder nicht in einem Kindergarten der Stadt Neukirchen anmelden wollen. Das Schreiben wurde in der Tischvorlage bei der jüngsten Stadtverordnetensitzung veröffentlicht.

Demnach hätte sich zwar der Kindergarten Riebelsdorf angeboten, doch nehmen die Eltern die Möglichkeit der Schließung auch dieser Einrichtung wahr. Ein weiterer Wechsel solle den Kindern erspart bleiben. (aqu)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare