Kosten für Stadt Melsungen in Höhe von 11.000 Euro

Kita-Streik: Betroffene Eltern bekommen ihre Gebühren zurück

Melsungen. Die vom Kita-Streik betroffenen Eltern in Melsungen erhalten ihre Gebühren zurück. Das hat der Magistrat der Stadt beschlossen.

Auch das Verpflegungsgeld werde erstattet, bestätigt Matthias Will, stellvertretender Büroleiter, auf Anfrage.

19 Tage lang dauerte der Streik der Erzieherinnen. Das entspreche bei 20 Betreuungstagen 95 Prozent der Gebühren. Die Eltern sollen im kommenden Monat anteilig an ihren jeweiligen Gebühren entweder weniger bezahlen müssen oder bekommen Geld erstattet.

Insgesamt kostet die Erstattung der Gebühren die Stadt einen Betrag von 11.000 Euro. Die Summe sei überschaubar, da Melsungen keine hohen Gebühren für den Kita-Besuch erhebe, sagt Will. 

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.