Lions Club Wolfhagen unterstützt Projekt Klasse 2000 in der Grundschule

Mit Klaro fit fürs Leben

Wir sind dabei: Die Klasse 1A der Wolfhager Wilhelm-Filchner-Grundschule, hier mit Klassenlehrerin Manon Ritter und Klaus Wassmuth vom Lions Förderverein Wolfhager Land, machen mit beim Projekt Klasse 2000. Foto: zih

Wolfhagen. Alle Kinder der Klasse 1 A der Wolfhager Wilhelm-Filchner-Grundschule hatten einen eigenen Klaro gebastelt. Klaro ist die Symbolfigur des Projekts Klasse 2000, das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung in der Grundschule, Gewalt- und Suchtvorbeugung.

Auch das Klaro-Lied hatten sie mit ihrer Klassenlehrerin Manon Ritter auswendig gelernt und begrüßten damit Klaus Wassmuth, den Präsidenten des Lions-Club Wolfhagen. Die Wolfhager Lions haben seit dem Schuljahr 2001/2002 in Patenschaft die komplette Finanzierung des Programms Klasse 2000 für alle Kinder der Wilhelm-Filchner-, Naumburger Elbetal-, Zierenberger Fritz-Hufschmidt-, Oberelsunger Bärenberg- sowie Breunaer Braunsberggrundschule übernommen - ab dem Schuljahr 2005/2006 unter Mitfinanzierung der Eltern.

Bis heute hat der Lions-Förderverein Wolfhager Land für das Präventitionsprogramm Klasse 2000 an den vorgenannten Altkreisschulen über 30 000 Euro investiert. Wassmuth: „Kinder sind voller Wissensdrang und haben Spaß an einem aktiven und gesunden Leben. Diese positive Haltung wollen wir frühzeitig unterstützen, um die Entwicklung zu einem Leben ohne Sucht und Gewalt zu fördern.“

„Kinder entwickeln im Programm Klasse 2000 persönliche und soziale Kompetenzen, lernen den kritischen Umgang mit Tabak, Alkohol und dem Versprechen der Werbung“, so Lehrerin Ritter.

Nicht vergessen werde der Umgang mit Problemen und negativen Gefühlen im Hinblick auf gewaltfreie Lösung von Konflikten oder dem Nein-Sagen bei Gruppendruck.

Möglich sei die Umsetzung des Programms Klasse 2000 aber nur mit den Erziehungsberechtigten. Schule und Lions legten deshalb großen Wert auf die Einbindung und Information der Eltern. (zih)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare