Ursache wahrscheinlich technischer Defekt

Brennender Kleinbus auf A 44 gelöscht

Zierenberg/Breuna. Auf der A 44 zwischen der Autobahnausfahrt Zierenberg und der Raststätte Bühleck ist am Donnerstagmorgen ein Kleinbus in Brand geraten.

Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr gelöscht. In Kürze wird der Abschleppdienst das Fahrzeug aufladen.

Aktualisiert um 11.20 Uhr

Die Sperrung der Autobahn ist aufgehoben. Nach Angaben der Autobahnpolizei Baunatal war die Ursache wahrscheinlich ein technischer Defekt. Als derFahrer diesen bemerkt hatte, hielt er auf dem Standstreifen und alarmierte die Feuerwehr. (ehu)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare