Klippert tritt bei Bürgermeisterwahl in Habichtswald gegen Amtsinhaber Raue an

+
Harald Klippert

Habichtswald. Zur Bürgermeisterwahl in Habichtswald am 21. September wird Amtsinhaber Thomas Raue (SPD) einen Gegenkandidaten bekommen. Als unabhängiger Bewerber will der parteilose Harald Klippert seinen Hut in den Ring werfen.

Der 60-jährige, pensionierte Kriminalhauptkommissar hat in diesen Tagen bei Gemeindewahlleiter Neidhard Heinemann die erforderlichen Unterschriften Habichtswalder Bürger vorgelegt, die seine Kandidatur unterstützen.

Harald Klippert wuchs in Ehlen auf und wohnt heute in Dörnberg. Beim Regierungspräsidium Kassel und beim Polizeipräsidium Nordhessen war er fast 40 Jahre lang tätig in den Deliktsbereichen Wirtschaftskriminalität, Korruption, Schwere Umweltkriminalität und Amtsdelikte.

Im Sinne der Demokratie sei es sinnvoll, wenn die Bürger bei ihrer Entscheidung für einen Bürgermeister zwischen mehreren Kandidaten wählen könnten, sagt der Habichtswalder.

Bei den zurückliegenden Bürgermeisterwahlen hätten stets die Kandidaten der SPD das Sagen gehabt und die meisten stimmen auf sich vereinen können. Er wolle nun seinen Beitrag leisten, dass sich dies ändert. (ant)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare