Bär im Knüll ausgebrochen: Wildpark schließt Sicherheitslücke

Bär im Knüll ausgebrochen: Wildpark schließt Sicherheitslücke

Knüllwald, 26. April 2016: Braunbärin Alexa war am Samstag im Wildpark Knüll ausgebrochen. Sie wurde betäubt und wieder ins Gehege gebracht. Jetzt hat das Wildpark-Team die Sicherheit der Anlage verstärkt.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.