Von der Speisekarte bis zur Tischdeko

RTL II-Kochprofis wollen Pizzeria in Schrecksbach umkrempeln

Drehen in Schrecksbach: Die Kochprofis (von links) Andi Schweiger, Nils Egtermeyer, Ole Plogstedt und Frank Oehler. Foto: RTL II

Schrecksbach. Die RTL II-Kochprofis kommen nach Schrecksbach. Die Köche Frank Oehler, Andreas Schweiger, Ole Plogstedt und Nils Egtermeyer wollen in der Pizzeria Altes Schloss alles umkrempeln - von Speisekarte bis Tischdeko. Gedreht wird an drei Tagen der kommenden Woche.

Zum Abschlussessen am Mittwoch, 19. November, bei dem das Team des Alten Schlosses sein neuerworbenes Können zeigt, sind Gäste willkommen.

Seit drei Jahren ist Beciri Berat Pächter des Restaurants, er hatte sich an die Fernsehköche gewandt. Was er sich erwartet? „Ich möchte moderne Küche anbieten und das Restaurant bekannter machen“, sagt er. Er möchte gern die Speisekarten überarbeiten und wünscht sich dabei Hilfe.

Berat selbst ist eigentlich Mechatroniker und steht im Alten Schloss am Herd. Er bekommt Unterstützung von seiner Frau, seinem Schwiegervater, einem Pizzabäcker und einem Auslieferungsfahrer. Zu fünft stemmen sie den Betrieb der Pizzeria.

In der Fernsehsendung „Die Kochprofis - Einsatz am Herd“ besuchen vier Köche Restaurants. Sie bezeichnen sich als Rettungskommando für verzweifelte Küchenchefs und bringen mit Power und Leidenschaft Restaurants zurück auf die Straße des Erfolgs. Ein genauer Sendetermin der Folge aus Schrecksbach steht noch nicht fest. Die Produktionsfirma geht davon aus, dass die Sendung im kommenden Frühjahr auf RTL II zu sehen sein wird.

• Beim Abschlussabend wird das Team von Beciri Berat ein Essen nach den Tipps und Ratschlägen der Fernsehköche zubereiten. Stammgäste und Neugierige können sich dafür Plätze im Alten Schloss reservieren. Das Abendessen wird am Mittwoch, 19. November, ab 18.30 Uhr reserviert. Die Preise richten sich danach, was in der Pizzeria üblich ist. (cls)

Reservierungen beim Pächter des Alten Schlosses unter Tel. 0173/474 1522.

 

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare