Kofferzocker: Drei teilen sich den Erlös

Schwalmstadt. Die vierte Kofferzocker-Aktion der HGV Treysa war ein voller Erfolg. Die Versteigerung der Gepäckstücke brachte einen Erlös von 1080 Euro ein. Drei Vereine und Einrichtungen teilen sich das Geld.

Der Partnerschaftsverein Loriol finanziert damit einen Bustransfer des Chores, die Evangelische Kirchengemeinde Franz von Roques eine Mitarbeiterschulung. Beim Tanzsportclub Schwalmkreis fließt die Spende in die Jugendarbeit. Annedore Schäfer, Thorsten Hellwig, Christian Herche und Dieter Dötenbier (alle HGV, hinten von links) überreichten das Geld am Freitagnachmittag an Manfred Hannwacker, Andrea Gläser, Patrick Gebauer, Anne Effenberger und Pfarrer Dieter Schindelmann (vorn, von links). (zsr) Foto: Rose

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare