Kollision auf der B 251 bei Ehlen: Verursacher fuhr weiter

Ehlen. Zu einem Unfall im Begegnungsverkehr kam es am Montagabend gegen 18.30 Uhr auf der Bundesstraße 251 nahe Ehlen. Der vermeintliche Unfallverursacher fuhr nach Angaben der Polizei weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Ein 22-Jähriger aus Kassel befuhr mit seinem Opel Astra die Strecke zwischen Ehlen und Wolfhagen, als ihm kurz vor der Anschlussstelle der Autobahnauffahrt Zierenberg eine Kolonne von vier Fahrzeugen entgegenkam. Das dritte Auto der Kolonne scherte plötzlich aus und streifte das Auto des Mannes aus Kassel. Dabei blieb er unverletzt, der Sachschaden beträgt laut Polizei 800 Euro. (uli)

Hinweise: Polizei Wolfhagen, 05692/989445

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare