Kollision auf der Kreuzung: Frau leicht verletzt

Fritzlar. Bei einem Verkehrsunfall am Bahnübergang in Höhe der Georg-Friedrich-Kaserne in Fritzlar wurde am Samstag gegen 14.50 Uhr eine 85-jährige Frau aus Wabern leicht verletzt. Die andere Unfallbeteiligte, eine 78-jährige Frau, ebenfalls aus Wabern, kam mit dem Schrecken davon.

Nach Angaben der Polizei wollte die 78-jährige Frau mit ihrem Wagen von der Waberner Straße kommend nach links in Richtung Wabern einbiegen. Dabei übersah sie vermutlich den vorfahrtsberechtigten Wagen der 85-jährigen Frau, die aus Richtung Wabern kam. In der Einmündung stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Die beiden Fahrzeuge waren laut Polizei nicht mehr fahrtüchtig. Den Schaden schätzt die Polizei auf 16.000 Euro. (zzp)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare