Kollision auf übersichtlicher Kreuzung - Frau leicht verlezt

Elfershausen. Das Stoppschild nicht beachtet, und schon stießen zwei Autos auf der Kreuzung bei Elfershausen zusammen. Bei dem Unfall am Mittwoch gegen 20.50 Uhr wurde eine Frau aus Ostheim leicht verletzt.

Laut Polizei wollte ein 34-Jähriger, der in Wabern-Zennern wohnt, von Dagobertshausen geradeaus Richtung Hilgershausen fahren und missachtete das Stoppschild. Sein VW Polo stieß mit dem Ford Fiesta einer 55- jährigen Frau aus Ostheim zusammen. Sie kam von Elfershausen und hatte Vorfahrt. An ihrem Auto enstand Totalschaden. Zusammen mit dem Schaden am Polo, bei dem die komplette Beifahrerseite beschädigt wurde, gibt die Polizei den Gesamtschaden mit 9000 Euro an. (bmn)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion