Kontrolle verloren: Frau aus Schwalmstadt fuhr gegen Hauswand

Treysa. Eine 74-jährige Schwalmstädterin ist in Treysa mit ihrem Auto gegen eine Hauswand gefahren. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau auf der Zwalmstraße in Richtung Burggasse unterwegs.

In dem Kreisel an der Ecke zur Burggasse stieß sie mit ihrem Reifen gegen den Randstein.

Dabei verlor die 74-Jährige die Kontrolle über ihren Wagen. Der rollte über die Verkehrsinsel und kollidierte mit der Hauswand eines chinesischen Restaurants.

Dort beschädigte er ein Regenrohr. Der Schaden am Haus beläuft sich auf 300 Euro. Beim Auto der Frau ist die komplette Front eingedrückt, der Schaden liegt bei 5000 Euro.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion