Comedy und Musik in der Gudensberger Altstadt: Konzerte in Kellern

Dem Wahnsinn auf der Spur: Metzo Max sind im Löwensteinkeller zu Gast.

Gudensberg. Kellerkonzerte stehen am Samstag, 13. September, ab 19.30 und ab 21.30 Uhr in besonderem Ambiente der beleuchteten Altstadt in Gudensberg auf dem Programm. Das Programm im Überblick:

• Keller Giese (Hinter der Mauer) Freche Frauen sind Carolina Stefani und Julia Reingardt: Mit frechen, wehmütigen, schillernden Songs von Yma Sumac bis Dulce Pontes, auf spanisch, griechisch, italienisch, französisch, türkisch und deutsch, entführt die Deutschgriechin Carolina Stefani mit ihrer warmen, vollen Stimme in das Dolce Vita des Südens, begleitet am Piano von Julia Reingardt.

Löwensteinkeller (Alter Markt 5), Metzo Max: Stefan Metz und Max Alter gehen unbeirrt und nur der Wahrheit verpflichtet durch den Dschungel des menschlichen Wahnsinns.

Kulturhaus Synagoge (Hintergasse 23), Musik-Paparazzo Florian Brauer enthüllt die Geheimnisse des Showgeschäfts: Wussten Sie, dass James Blunt fast von Grönemeyer verprügelt wurde? Oder dass Howard Carpendale als Hausmann versagte? Oder dass Tokio-Hotel Songtexte aus Stasi-Akten klaute?

Frauenpower: Carolina Stefanie singt im Keller Giese.

Familienzentrum Quartier (Grabenweg 7): Das Programm der Valschen Fögel versteht sich als ein letztes kabarettistisches Aufbäumen zwischen Jugendwahn und Demenzangst. Ob es den Experten der Gerontologie gelingt, brauchbare Antworten auf die schwierigen Fragen des Älterwerdens ins Publikum zu streuen?

In der Pause zwischen den Veranstaltungen spielt die Bigband Haddamar in der Straße „Hinter der Mauer“, ein Buffet mit Fingerfood gibt es im Familienzentrum.

Die Gäste wählen zu einem Eintrittspreis zwei Veranstaltungen, die dann um 19.30 Uhr und um 21.30 Uhr besucht werden. Karten gibt es im Bürgerbüro der Stadt Gudensberg für 16 Euro. Für das Kulturhaus Synagoge (Musik-Paparazzo) und Familienzentrum Quartier (Die valschen Fögel) sind außerdem Einzelkarten im Vorverkauf für neun Euro erhältlich. An der Abendkasse werden nur Restkarten zu zehn Euro pro Veranstaltung verkauft. (jkö)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare