Marketinggesellschaft: Schnell neuen Citymanager

Melsungen. Die Stelle des Citymanagers soll möglichst schnell wieder besetzt werden, das forderten die Mitglieder der Stadtentwicklungs- und Marketinggesellschaft in ihrer jüngsten Sitzung. Die derzeitige Citymanagerin, Daniela Sperling, wird ihre Tätigkeit nach nur zehn Monaten zum 31. Juli beenden.

Die zurückliegenden Monate und die Initiativen, die entstanden seien, hätten gezeigt, dass die Stelle eines Citymanagers für die Stadt Melsungen sinnvoll sei, heißt es in einer Mitteilung der Gesellschaft.

Lesen Sie auch:

City-Managerin Daniela Sperling verlässt Melsungen

Die Mitglieder der Stadtentwicklungs- und Marketinggesellschaft teilen weiter mit, dass sie an den grundsätzlichen Aufgaben und Zielen des Citymanagements festhalten möchten. Die Koordination der verschiedenen Akteure aus Wirtschaft, Handel, Dienstleistern, Vereinen und Verbänden sowie Bürgern sei eine zentrale Aufgabe. Die Bündelung der Kräfte, die Erarbeitung und Umsetzung gemeinsamer Konzepte müsse nach Ansicht der Stadtentwicklungs- und Marketinggesellschaft weiter verfolgt werden, um die Stadt attraktiver zu machen und die „Marke Melsungen“ weiter zu fördern.

Dies seien die Voraussetzungen, um Kaufkraft zu binden und Leerstand in Melsungen zu vermeiden und abzubauen. Ein solcher Prozess brauche, so die Gesellschafter, eine professionelle Begleitung. (kam)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare