Im Krachgarten gibt’s was auf die Ohren

Falkenberg. Die Sommerpause im im Krachgarten ist vorbei. Am Samstag, 24. September, treten ab 20 Uhr vier Bands auf. Eintritt: vier Euro.

Beim ersten Konzert nach der Sommerpause spielen „Somepeopledrown“ aus Hanau. Ihre Musik bezeichnen sie als Ambient-Progressive-Rock. Hörenswert ist die Band „Thoughts Paint The Sky“ aus Essen. Mit ihrem Acoustic-Screamo schlagen sie im Krachgarten völlig neue Klänge an.

Außerdem spielen noch „Steeproad“ aus Leipzig, die den Besucher Emotional Postcore auf die Ohren geben. Mit eher rockigen Klängen mit der Band „The March on Kazan“ aus Warburg endet der erste Konzertabend in der neuen Saison im Krachgarten. (red)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare