VW krachte im Helderbachtal gegen Planke

Felsberg. Ein Schaden in Höhe von 6000 Euro entstand am Donnerstag bei einem Unfall auf der Autobahn 7. Dort war nach Polizeiangaben ein 23-Jähriger aus der Region Schwäbisch Hall mit seinem Wagen ins Schleudern geraten.

Der Mann war um 9.30 Uhr in Richtung Kassel unterwegs. Dabei kam sein VW in Höhe der Helderbachtalbrücke Melgershausen auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Das Fahrzeug querte alle drei Fahrstreifen und krachte gegen eine Schutzplanke.

Der 23-Jährige blieb unverletzt. Für die Räumungsarbeiten musste der rechte Fahrstreifen nach Polizeiangaben für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. (lgr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare