Es krachte auf vereister Brücke

Binsförth. Eine vereiste Fahrbahn wurde zwei Autofahrern am Samstag zum Verhängnis. Ein 28-Jähriger aus Morschen war gegen 13.40 Uhr mit dem Auto von Binsförth in Richtung B 83 unterwegs. Da die Fuldabrücke nur einspurig befahrbar ist, hielt er an, um einem entgegenkommenden Wagen Vorfahrt zu gewähren.

Dieser wurde von einem 53-Jährigen aus Röhrenfurth gelenkt. Nach Mitteilung der Polizei fuhr der Röhrenfurther auf die Brücke, verringerte die Geschwindigkeit und wollte vor dem Wagen des Moscheners bremsen. Aufgrund der vereisten Fahrbahn konnte er das Auto nicht rechtzeitig zum Stehen bringen und prallte frontal gegen den Wagen des Morscheners. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand; es entstand Sachschaden in Höhe von 2100 Euro. (ciß)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare