Benzinkanister sorgte für Unfall bei Kleinenglis

Kleinenglis. Ein verlorener Benzinkanister war am Freitagnachmittag Grund für einen Zusammenstoß nahe des Borkener Stadtteils Kleinenglis. Ein 26-jähriger Bad Zwestener war gegen 13.30 Uhr mit seinem Sprinter von Borken in Richtung Fritzlar unterwegs.

Da bemerkte er bei Kleinenglis, dass ein Benzinkanister von der Ladefläche gefallen war.

Der war nach Angaben der Polizei nicht ordnungsgemäß gesichert gewesen und auf der Fahrbahn liegen geblieben. Der Bad Zwestener stoppte sein Fahrzeug, schaltete die Warnblinkanlage an, stieg aus und wollte den Kanister holen.

In diesem Moment kam eine 56-jährige Autofahrerin aus Borken von hinten und fuhr mit ihrem Auto ungebremst auf den Sprinter am Fahrbahnrand auf. Der Zwestener konnte beiseite springen, auch die Borkenerin blieb unverletzt, berichtete die Polizei Homberg. (bra)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare