Kreisalttierschau in Ziegenhain: Züchter zeigten mehr als 200 Rassekaninchen

Von links Jürgen Treibert aus Wasenberg, Hans Werner Jüngel aus Obergrenzebach, Hans Wilhelm Hainmüller aus Ziegenhain und seine Enkelin Jana Hainmüller (5 Jahre) auf der Kreisalttierschau.

Ziegenhain. Besucher aus ganz Nordhessen fanden sich am Samstag und Sonntag bei der Kreisalttierschau des Kreisverbands Schwalmtal in der ehemaligen Rohde-Halle am Ernst-Ihle-Einkaufszentrum in Ziegenhain ein.

25 Kaninchenzüchter aus den Kreisverbänden Homberg, Melsungen und dem Schwalmtal stellten ihre Rassekaninchen zur Schau – mit dem Bestreben, den Kreismeistertitel zu erringen. Zu bestaunen waren über 200 Tiere verschiedener Rassen, von den Zwergkaninchen bis hin zu den großen.

Veranstalter waren der Kreisverband Schwalmtal und der Kleintierzuchtverein 1902/K 39 Ziegenhain. Kreisverbandsvorsitzender Wolfgang Riehm aus Stadtallendorf war mit der Zahl der Aussteller überaus zufrieden: „Mit über 200 Tieren ist die Schau wirklich hervorragend bestückt. In Hessen gibt es sage und schreibe 16 000 Kaninchenzüchter, die in 400 Vereinen organisiert sind.

Drei Preisrichter begutachteten die Tiere und vergaben Punkte, unter anderem für das Fell, für gerade Läufe und die Ohren. Hans Wilhelm Hainmüller aus Ziegenhain, Vorsitzender des Kleintierzuchtvereins 1902/K39, zeigte beim Rundgang besonders markante Exemplare. Die meisten Züchter seien schon ältere Semester, es gebe aber auch Nachwuchs für das Hobby.

Ältester Teilnehmer war mit 83 Jahren Heinrich Geisel aus Merzhausen. Die weiteste Anreise hatten Kaninchenzüchter aus Melsungen und Felsberg. Sven Schlemmer aus Wasenberg war mit seinen Zwillingen Lena und Luisa und einigen seiner Kaninchen dabei. Mitgebracht hatten sie auch das Tier, das vor zwei Wochen in Dänemark „Europa Champion“ wurde. Schlemmer ist neben seinem Hobby Fußball seit über 30 Jahren oft mit seinen Kaninchen unterwegs. „Über 100 habe ich zu Hause in Wasenberg“, berichtet Schlemmer nicht ohne Stolz.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare