Krippe am Wiegelsweg startet im Januar

Zügig empor gezogen wurde der Neubau Kinderkrippe Wiegelsweg in Treysa. Der Bauzeitenplan sei gut eingehalten worden, sagte Bürgermeister Dr. Näser der HNA, der Betrieb für bis zu 24 Kleinkinder werde wegen der Weihnachtsferien am 6. Januar aufgenommen.

Mit der Maximalauslastung rechnet die Stadtverwaltung keineswegs, vielmehr erfolgt der Start vermutlich mit nur vier oder fünf Kindern. Bis Mai, dem stets belegungsstärksten Monat, könnte sich die Zahl nach bisherigen Annahmen auf bis zu 17 Mädchen und Jungen steigern. Jedenfalls kommen alle Interessierten zum Zuge, versicherte Näser, weitere Krippenbauten seien nicht vorgesehen. Weiterer Bedarf solle künftig durch Umwandlung bestehender Gruppen in altersgemischte Betreuung gedeckt werden. (aqu)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare