Kühe fraßen sich durch Frielendorfer Vorgarten

Frielendorf. Ihren Vorgarten hat ein Ehepaar aus Frielendorf nicht mehr wiedererkannt. Acht Kühe aus Wernswig machten sich am Samstagmorgen in ihrem Vorgarten über Blumen und Büsche her. Zuvor haben die Schwarzbunten eine beachtliche Strecke hinter sich gebracht.

Laut der Polizei in Homberg marschierten sie von Wernswig vorbei an Siebertshausen, Lanertshausen und den Silbersee bis Frielendorf. „Dort haben sie sich ein gemütliches Plätzchen gesucht“, sagt ein Sprecher der Polizei.

In Frielendorf fanden sie ein Grundstück ohne Gartenzaun. „Dort sind sie einmarschiert und haben alles weggefressen. Auch vor Rosen machten sie nicht halt“, berichtet der Politzeisprecher weiter. Die Notdurft verrichteten sie gleich vor Ort.

Der Wernswiger Landwirt geleitete seine Ausreißer schließlich mit dem Kuhtreiber nach Hause. Die Höhe des Schadens ist laut Polzei noch unklar. (wag)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare